Gästebuch
Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch.
Bild

 

 

Ich freue mich auf Ihre Einträge.

 

Neuer Eintrag

 

 

Mechthild Worms am 19.11.2015 - 21:39 |
Liebe Angelika, lieber Mark,
heute bekam ich Eure neue CD und da ich heute Nachmittag Auswärtstermine hatte, habe ich sie gleich auf die Fahrt mitgenommen.
... mitten ins Herz ... ohne Umwege ...
Danke für diese wunderschöne CD !!! Nach jedem einzelnen Stück dachte ich: mein Gott, wie schön das ist !
Danke !!!
Mechthild

 

Renate Held am 05.11.2015 - 10:35 |
Renate, 05.11.2015
Lieber Mark, liebe Angelika,
es ist nun schon ein paar Monate her, daß ich mit Euch die wundervolle Reise nach Assisi erleben durfte. Durch Eure Wertschätzung, durfte auch ich dieses Thema in mir auflösen und mir ist nun klar geworden, in dem Wort steckt der "Schatz", den es heißt zu entdecken.
Ich freue mich auf die nächste Reise mit Euch.
Lieben Dank
Renate H.

 

Iris Schröders am 29.09.2015 - 11:13 |
Lieber Mark,
liebe Angelika,
ich möchte euch danken für das wunderschöne Seminar am Wochenende in Aachen. Es war überwältigend. Mark, für mich war es etwas ganz besonderes so wie du meine Seele berührt hast und mir ist so einiges klar geworden. Aber auch die Erfahrung mit den anderen Teilnehmer war sehr schön. So viele nette Menschen - jeder mit anderen Themen - und so hat man von jedem etwas mitgenommen. Und dann noch mit dir und Angelika gemeinsam zu singen war eine Bereicherung. Eure Stimmen kommen ganz tief in der Seel an. Einfach nur schön. Ich werde das Wochende nie vergessen und in besonderer Erinnerung halten.
Herzliche Grüße und lieben Dank
Iris Schröders

 

Claudia Kaplan am 15.09.2015 - 12:09 |
Lieber Mark, liebe Angelika
ich möchte Danke sagen für mein Gebet für meine Worte tief aus meiner Seele,die sich wie abgeholt fühlten aus alter Welt , für diese besondere Erfahrung von einem heilenden heiligen Raum den Ihr und die Gruppe kreiert habt, indem ich mich so geborgen und beschützt gefühlt habe.
Danke für dieses Nachhause kommen.

 

Mechthild am 14.09.2015 - 22:21 |
Lieber Mark, liebe Angelika,
welch ein Wochenende in Walberberg. Ich bin ohne eine Idee gekommen, was auf mich zukommen könnte; das nennt man vermutlich Intuition. Und das war auch richtig so, denn ohne es hautnah zu erleben, hätte ich es mir sowieso nicht vorstellen können. Ich brauchte die beiden Tage, um mich durch die Arbeit "der Anderen" mir selbst so nah zu kommen und der Gruppe zu vertrauen, dass ich den Schritt "wir treffen uns in der Mitte des Kreises" gewagt habe. Und es wird noch eine Weile dauern, dieses Gefühl zu festigen, etwas Besonderes zu behüten, von dem ihr mir und auf ganz besonders einfühlsame Weise du, Mark, gezeigt habt, dass es in mir ist. Etwas, was nicht fassbar erscheint und doch fühlbar. Ich danke euch beiden und der Gruppe sehr.
Mechthild

 

Brigitte am 06.09.2015 - 20:06 |
Lieber Mark, liebe Angelika
reich beschenkt und zutiefst dankbar bin ich wieder zu Hause nach der intensiven Woche in Todtmoos. Was für ein Geschenk, einen alten Kampf zurücklassen zu dürfen. Danke euch für eure unermessliche Hingabe.
Von Herzen Brigitte
PS: Please remember - wenn ihr merkt, dass für euch die Zeit reif ist für ein Seminar in der Schweiz - your organiser is ready!

 

Judith am 18.08.2015 - 20:47 |
Lieber Mark, liebe Angelika
Assisi ist schon so lange her, in meinem Herzen jedoch sehr präsent. Das was Simone und Monika geschrieben haben, kann ich nur aus tiefstem Herzen unterschreiben, es könnten meine Worte sein. Danke herzlich euch beiden.
Ich möchte heute über die Zeit nach Assisi schreiben. Auch heute bin ich ein Mensch auf der Suche, bin Mensch mit allen Ecken und Kanten, jedoch auf eine so wunderbare Weise. Nach Assisi ist: eine neu erlebte Judith. Dieses Gefühl des Verbunden seins, des ganz seins mit allem. Seit Assisi fühle ich einen grossen Frieden und eine grosse Ruhe in mir. Nach Hause kommen, Ankommen, ganz bei mir sein. Immer wieder ertappe ich mich, ist da eine Falle und wieder eine Falle, jedoch das zu sehen, wahr zu nehmen, das ist so grossartig und beglückend. Es gibt täglich einen Grund zum Feiern. Es sind so viele Dinge, die ich durchschaue, so vieles was sich verändert hat. Das Gewahr sein dieser bedingungslosen Liebe, welche ich gespürt habe an den Orten von Francesco und Chiara, hilft mir dabei, inne zu halten, langsamer zu gehen, genau hinzuschauen.
Ich danke euch von ganzem Herzen, lieber Mark, für all „die Jahre der Vorbereitung“, danke Angelika für dein wunderbares dabei sein, danke Marita und Richard für die Organisation.
Ich hoffe ihr könnt meinen Jodel und den Juchzer hören! Von Herzen Judith

 

Seite 4 von 11
<<  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  >  >>