Biografie
Mark Fox
Bild

Mark Fox ist Operntenor, Gesangslehrer, Komponist und Gründer von „True Voice®“, einem einzigartigen Öffnungsprozess für die Stimme.
Geboren in Kalifornien, studierte er Gesang an der Central Washington University und schloss sein Studium mit Magna cum Laude ab.
Er setzte seine Studien in San Francisco mit John DeMerchant fort und nahm schließlich 1981 unter der Schirmherrschaft der
Oper von San Francisco am Merola Opera Program teil.

Hier vervollständigte er seine Ausbildung als Opernsänger bei Jess Thomas, Kurt Herbert Adler, Wesley Balk und Elisabeth Schwarzkopf.
Parallel zu seinen ersten Bühnenauftritten an der Oper bot Mark Kollegen und jungen Sängern Gesangsunterricht an.

Mit der Zeit zeigte sich, dass die Quelle seiner Leidenschaft fürs Lehren die emotionale und spirituelle Dimension des Gesanges war.
Mark erkannte, dass die Identität eines Menschen und seine Einzigartigkeit sich im Stimmklang manifestieren.

Nach zehn Jahren auf den Opern- und Konzertbühnen Amerikas und Europas entschied er sich, seine Zeit und Kraft zukünftig der prozessorientierten Stimmarbeit
zu widmen und seine eigene Methode zur Öffnung der Stimme weiterzuentwickeln.

1991 siedelte Mark endgültig nach Europa um und bekam ein Engagement als Gesangslehrer und Stimmtrainer für das Ensemble des Bayrischen Staatstheaters in München.
Seit 1996 bietet er international Seminare, Retreats, True-Voice®-Ausbildungen für Trainer und Einzelsitzungen für Menschen an,
die authentischer in ihrem stimmlichen Ausdruck und gesamten Lebensgefühl sein möchten.

Neben eigenen Konzerten und CD-Aufnahmen hat er Tausende von Menschen in über fünfzehn Ländern dabei unterstützt,
ihre wahre Stimme zu finden und in Kontakt mit ihrem wahren Sein zu kommen.